Linkbuilding Tipps

Die Linkbildung zu ausgewählten Webseiten, die für die eigenen Nutzer einen echten Mehrwert bieten, ist einer der entscheidenden Schlüssel zum Erfolg, um im Ranking der Suchmaschinen mit der eigenen Webseite möglichst ganz weit oben zu erscheinen. Das SEO Linkbuilding birgt allerdings auch die Gefahr, dass man sein Ranking dadurch stark verschlechtern kann oder sich die geleistete Arbeit vielleicht gar nicht auf das Suchmaschinenranking auswirkt. Unser SEO Linkbuilding Tutorial verrät daher viele nützliche SEO Linkbuilding Tipps, mit Hilfe derer man eine optimale SEO Linkbuilding Strategie kinderleicht umsetzen kann.

Diese Fehler gilt es zu vermeiden

Bevor wir näher auf die SEO Linkbuilding Strategien eingehen, wollen wir zunächst die größten Fallen, in die man beim Linkbuilding hineintappen kann, aufzeigen. Wenn man es besonders gut meint, dann möchte man vielleicht besonders viele Links in einer sehr kurzen Zeit aufbauen. Dies wird von den meisten Suchmaschinen jedoch abgestraft. Denn wer bei der Linkbildung zu eifrig vorgeht, dessen Webseite gerät oft in einen Spam-Verdacht und man rutscht im Ranking weit nach unten.

Ein noch größerer Fehler ist es jedoch die Relevanz des Contents komplett zu vernachlässigen. Die Inhalte, auf die man von der eigenen Seite aus verlinkt, sollten also unbedingt zum Content der eigenen Webpräsenz passen. Denn inzwischen fließt bei den Rankings in den Suchmaschinen auch der Mehrwert für den Leser entscheidend mit in die Bewertung ein. Dieser kann natürlich nur mit relevanten Links sichergestellt werden. Die Auswahl der passenden Links ist also einer der wichtigsten Faktoren, den es nicht zu unterschätzen gilt.

Die passenden Linkquellen auswählen

Außerdem zeigt unser Linkbuilding Tutorial ganz eindeutig, das eine Mischung aus verschiedenen Arten von verlinkten Quellen den gewünschten Erfolg bringt. Man solle also Abstand davon nehmen, nur Backlinks aus Blogs zu setzen. Denn auch eine monotone Vorgehensweise beim Linkbuilding kann von den Suchmaschinen im Ranking eher bestraft werden. Die Vielfalt macht es also! Bevor man eine Kooperation mit einem Linkpartner eingeht, sollte man zudem nicht nur den Inhalt der jeweiligen Webseite genau unter die Lupe nehmen. Denn bei den zu verlinkenden Seiten ist es ebenso wichtig, dass auch alle Unterseiten regelmäßig gepflegt und aktualisiert werden.

Schließlich kann sich ein gesetzter Link auch negativ auf die eigene Performance bei den Suchmaschinen auswirken. Das ist nicht nur dann der Fall, wenn die verlinkte Seite vielleicht nicht gepflegt wird und daher voller Spam ist, sondern wenn dort zum Beispiel plötzlich eher unseriöse Produkte zum Verkauf angeboten werden. Denn wenn die Linkquelle einen Punktabzug beim TrustRank verbuchen muss, schadet dies auch dem eigenen Ranking merklich.

Vielversprechende Erfolgsstrategien für das Linkbuilding

Beim Linkbuilding gilt es die eben genannten Fehler nicht nur zu vermeiden, sondern zusätzlich sollte man noch die nachfolgenden, wichtigen Tipps beachten. Denn auch das Keyword, mit Hilfe dessen man den Link jeweils setzt, spielt eine entscheidende Rolle. Eine Optimierung des Keywords sollte also nur dann stattfinden, wenn man zu diesem Keyword auch zu glaubhaftem und vor allem relevanten Content verlinken kann. Um für ein möglichst natürliches Backlinkprofil zu sorgen, ist es gut, wenn man auf eine Mischung aus Blogs, Presseportalen, Foren und anderen Webseiten verlinkt. Bei der Auswahl der Linkquellen sollte man nicht nur auf den Inhalt achten, sondern auch die Domainpopularität und das Alter der Webseite sind sehr wichtig. Backlinks sollten zudem Schritt für Schritt in einem organischen Verfahren aufgebaut werden. Im Übrigen sind YouTube sowie diverse Gruppen bei Xing oder Facebook ebenfalls ein sehr attraktiver Marketingkanal, bei dem man seine Backlinks setzen kann.

Wer sich das optimierte Linkbuilding jedoch selbst nicht zutraut, der kann einfach ein sogenanntes SEO Linkbuilding Tool aus dem Internet verwenden. In diesem Fall wählen Experten aus einem Pool von geprüften Linkquellen aus und setzen die passenden Links unter Einhaltung aller SEO Linkbuilding Guidelines. Das Wissen dieser Experten ist besonders in Hinblick auf die Analyse des optimalen Linkportfolios und die Auswahl der idealen Links sehr hilfreich. Denn so entsteht ein ganz natürliches Linkportfolio, wie es von den Suchmaschinen sehr gerne gesehen wird und eventuelle Strafen können von Anfang an vermieden werden.

Cookies

© 2014 SEO mit Keyworddomains

Please publish modules in offcanvas position.