Backlink Tipps

Backlinks wurden schon oft als “SEO-Währung” bezeichnet. Das liegt daran, dass sie die Suchmaschinenoptimierung maßgeblich beeinflussen. Doch was sind Backlinks überhaupt? Wie der Name bereits erwähnt, handelt es sich um Links. Genauer gesagt um Links, die wiederum auf die eigene Seite zurückführen. Verteilt werden können sie beispielsweise in Gastartikeln oder Forenbeiträgen. Da das Thema sehr umstritten ist, sollten sie jegliche Informationen aus dem Internet sehr kritisch betrachten.

Backlinks - die sind doch gut, oder nicht?

“Backlinks steigern die Relevanz und das Ranking einer Seite.” Diese Aussage ist fast richtig. Backlinks können das Ranking steigern, doch das Ganze kann auch ordentlich nach hinten losgehen. SEO ist eine Art Wissenschaft, die unter der Kontrolle von Google ist. Die Spielregeln können also jederzeit mit nur einem Update geändert werden.

Das Problem bei den Backlinks ist, dass sich zwar viele als positiv auswirken, andere jedoch auch negative Konsequenzen haben. Gastartikel beispielsweise sind eine sehr gute Möglichkeit, um Backlinks zu generieren. Hierbei sollten Sie unbedingt darauf achten, dass sich die Themen der zwei Seiten überschneiden. Nur themenrelevante Backlinks steigern die Relevanz. Backlinks von einem Baby Portal zu einem Auto Blog wird sich keinesfall positiv auswirken. Der Mehrwert liegt nämlich bei annähernd null, der Link ist nutzlos. Mit etwas Pech straft Google Ihre Seite für solche groben Fehler sogar ab, sodass Ihre Seite im Ranking fällt. Authenzität, also echte Links von echten Nutzern, sind enorm wichtig.

Backlinks in Foren unterscheiden sich ebenfalls stark voneinander. Dabei spielen die Rahmenbedingungen eine große Rolle. Zu allererst muss sichergestellt sein, dass das jeweilige Forum thematisch passt. Erst dann können positive Ergebnisse erzielt werden. Nun ist der Foren Account an der Reihe. Am Besten erstellen Sie den Account bereits einen Monat bevor Sie den Backlink unterbringen. Außerdem ist es sinnvoll, sich mit dem Account einen Monat lang aktiv zu beteiligen. Je echter der Account wirkt, desto hochwertiger wird der Backlink.

Backlinks - Follow & No-Follow

Backlinks unterscheiden sich in zwei Kategorien, Follow und No-Follow Links. Der Unterschied ist einfach. Follow Links werden in den Page Rank miteinberechnet und sind somit maßgeblich an der Suchmaschinenoptimierung beteiligt. No-Follow Links hingegen werden von Suchmaschinen nicht beachtet und fließen offiziell nicht in das Ranking einer Seite mit ein. Wieso sollte man also No-Follow Links nutzen, fragt sich nun vielleicht der eine oder andere Leser. Ganz einfach - gerade weil sie nicht bewertet werden! Ein Follow Backlink von geringer Qualität kann negative SEO Folgen mit sich bringen und birgt somit eine Gefahr. Ein No Follow Backlink hingegen wirkt sich keineswegs auf die Suchmaschinenoptimierung aus und hat dennoch einen Nutzen. Interessierte Internetnutzer finden nämlich auf direktem Weg Zugang zu Ihrer Seite, indem Sie interessante Beiträge mit dem No Follow Link in Foren oder auf Plattformen verteilen.

Nachhaltigkeit ist das A & O

Bei der Suchmaschinenoptimierung sollten Sie unbedingt auf Nachhaltigkeit setzen. Der Versuch, innerhalb weniger Wochen bekannt zu werden, ist in den meisten Fällen zum Scheitern verurteilt. Vor allem in Sachen Backlinks ist Geduld gefordert. Wenn eine Seite binnen weniger Wochen unverhältnismäßig viele Links aufbaut, dann wirkt dies nicht organisch. Mit organisch ist eine realistische und authentische Entwicklung gemeint. Sobald eine Suchmaschine einen nicht-organischen Aufbau erkennt, können massive Abstrafungen die Folge sein. Dies geht bis hin zur völlsändigen “Verbannung” aus den Suchergebnissen.

Sollten Sie die Erstellung von Backlinks also durch externe Dienstleister durchführen lasse, ist Vorsicht geboten. Ein Backlink für drei oder fünf Euro ist fernab von jeglicher Qualität. Er bringt Ihnen nichts, außer Ärger. Investieren Sie beim Kauf von Backlinks lieber ein wenig mehr, es wird sich lohnen!

Theoretisch wissen Sie nun ausreichend bescheid, um grundliegende Maßnahmen zu treffen. Wir bieten Ihnen außerdem eine umfangreiche SEO Analyse an, um Ihre Internet Präsenz bestmöglich zu optimieren. Kontaktieren Sie uns einfach, gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen.

Cookies

© 2014 SEO mit Keyworddomains

Please publish modules in offcanvas position.