Hier sind unsere Referenzen und Tipps wie wir SEO für WordPress Webseiten erfolgreich praktizieren.

Bereits in der Standardausführung ist Wordpress für die Suchmaschinenoptimierung recht gut aufgestellt. Zusätzliche Plugins machen SEO für Wordpress zusätzlich komfortabel und wirkungsvoll. Doch wie bei allen SEO-Maßnahmen gilt auch hier:

Die richtige Keyword-Recherche sowie deren Einbau in den Content ist entscheidend.

Wichtige Plugins im Wordpress Blog kümmern sich um die Beseitigung von Spam oder bewerten die vorhandenen Optimierungsmaßnahmen. Um die Recherche der Keywords muss sich der Seitenbetreiber jedoch selbst kümmern. In Kombination mit einer aussagekräftigen URL und den passenden Key`s wird das Ranking einer Seite schnell zur sicheren Bank.

Der eingebaute Content sollte die wichtigsten Keywords enthalten und natürlich einzigartig sein. Besonders wichtig ist, dass der Inhalt auch zu den optimierten Keys passt. Unpassende Keywords führen schnell zur Abstrafung durch Google. Zu beachten ist, dass mittlerweile jede Seite einer Homepage in die Rankingposition mit einfließt. Stimmt bei einer Seite die Optimierung nicht, dann wird diese ihr Ranking verlieren und die anderen Sites folgen mit hoher Wahrscheinlichkeit nach.

Please publish modules in offcanvas position.