Hier sind unsere Referenzen und Tipps wie wir SEO für Hotels erfolgreich praktizieren.

SEO für Hotels lebt unter anderem vom regionalen Bezug. Deshalb müssen bei der Keyword-Recherche vor allem die Standorte berücksichtigt werden. Unique Content und eine saubere Seitenprogrammierung sind weitere Garanten für ein gutes Ranking in den SERPs. Neben dem klassischen Marketing werden Maßnahmen zur Online-Werbung immer wichtiger.

Durch die Öffnung der Grenzen und die steigende Mobilität steigt auch das Suchvolumen für Hotels im Land. Neben der Optimierung des Quellcodes, der unter anderem die Performance verbessert, ist die Wahl der passenden Inhalte mit gut rankenden Keywords entscheidend. Bei der Recherche ist es ideal, nach Nischen-Keywords zu forschen, die immer auch auf den Standort, bzw. die Standorte verweisen.

Untergebracht werden die Suchbegriffe zum Beispiel in Zimmer- oder Städtebeschreibungen. Auch Informationen über den Kundennutzen sind hilfreich. So eignen sich im Businesshotel Hinweise auf WLAN und Konferenzsäle, im Familienhotel auf Familienzimmer oder Kinderanimation. Dabei ist stets auf Unique Content zu achten. Doppelte Inhalte sorgen für ein Absinken im Ranking von Google und Co.

Please publish modules in offcanvas position.